Kiss me Kate! Rock Upcycling

Der Titel dieser Upcycling Story kommt nicht von ungefähr: Vor ein paar Jahren habe ich mir bei Mango ein richtig cooles Kleid gekauft. Leider stellte sich nach einmal tragen raus, dass es wahnsinnig unbequem war und richtig eng an der Taille saß, was mich von zu vielem Essen und zu langem Sitzen abgehalten hat. Also wanderte das Kleid in die hintere Ecke meines Kleiderschrankes. Bis ich vor Kurzem entschied, etwas Neues daraus zu kreieren.
Ich zerlegte das Kleid in all seine Einzelteile, man weiß ja nie wozu man die ganzen Stoffreste verwenden kann, und behielt nur das Rockteil als Ganzes.

Ohne große Aufregung habe ich aus dem alten Rockteil einen durchsichtigen Hauch von Nichts geschaffen. Der Rock wurde mit einer 5cm breiten Einlage am Bund verstärkt und anschließend mit Gummifaden eingereiht.

Et Voilà!

Processed with VSCO with c1 preset

Processed with VSCO with m5 preset

Processed with VSCO with m5 preset

Outfitcredits: Velour Pullover: Wolford, Rock: Upcycling, Tights: Wolford, Boots: stories.com

Photocredits: Alexandra Folie

love, K

Merken

Advertisements

Veröffentlicht von

Alles rund um Fashion und Lifestyle: DIYs, Upcycling, Reisen und mehr.

One thought on “Kiss me Kate! Rock Upcycling

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s